Neu: genderATlas für die Schule

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung (BMB) wurde 2016 eine Didaktisierung des genderATlas vorgenommen. Der daraus entstandene genderATlas für die Schule wurde letzte Woche per Bekanntgabeerlass an alle relevanten Schulen ausgesandt.

Screenshot aus dem neu entwickelten Beitrag VolksschullehrerIn – ein Frauenberuf?

Screenshot aus dem neu entwickelten Beitrag “VolksschullehrerIn – ein Frauenberuf?”. Der Beitrag enthält neben Kartendarstellungen auch ein Diagramm der historischen Entwicklung.

Ziel des genderATlas für die Schule ist es, Schüler/innen und Studierenden (Sek. I und v.a. Sek. II und PH) aktuelles und sehr anschauliches Informationsmaterial für eigenes forschendes Lernen zur Verfügung zu stellen. Der ATlas bietet insbesondere auch im Zusammenhang mit zu verfassenden wissenschaftlichen Arbeiten (z.B. der VWA in der AHS) ein sehr konkretes Instrument, da er vielfältige Rechercheimpulse, sowie Forschungsmethoden und -fragen bereit hält.

Den genauen Wortlaut des Bekanntgabeerlasses finden Sie hier.