Ergebnisse des österreichischen Barbara-Petchenik-Wettbewerbs

Am 13. März fand an der Forschungsgruppe Kartographie die Jury-Sitzung für die österreichische Runde des Barbara-Petchenik-Wettbewerbs statt. 332 SchülerInnen von 20 Schulen hatten insgesamt 267 Karten eingereicht. Wir freuen uns über das rege Interesse und die Vielzahl spannender Einreichungen.

Für jede Altersgruppe wurden die besten Zeichnungen ausgewählt. Dabei wurde berücksichtigt, ob die Karte dem Rahmenthema des Wettbewerbs („My place in today’s world“) sowie dem selbstgewählten Titel entspricht. Auch die altersgemäße Gestaltung von Inhalt und kartographischen Elementen floss in die Entscheidung ein.

Beiträge für die internationale Runde

Die folgenden sechs prämierten Beiträge wurden für die internationale Runde des Wettbewerbs nominiert. Damit werden sie bei der Internationalen Kartographischen Konferenz in Rio de Janeiro im August diesen Jahres ausgestellt.

Laura (7): Me and My Planet Earth, 1. Platz der Altersgruppe 6–8 JahreLea (11) und Emelie (11): Wir sind überall – alles gibt es überall – im Internet, 1. Platz der Altersgruppe 9–12 Jahre Kerstin (12) und Anna (12): Die Welt verändert sich von Tag zu Tag, 2. Platz der Altersgruppe 9–12 Jahre Markus (11) und Sebastian (11): Graffiti, 3. Platz der Altersgruppe 9–12 Jahre Katharina (15): Sweet drink, 1. Platz der Altersgruppe 13–15 Jahre Zacherias (14) und Xaver (14): Gegessen wird, was auf den Tisch kommt, 2. Platz der Altersgruppe 13–15 Jahre

Eine vollständige Liste der Ergebnisse des österreichischen Wettbewerbs findet sich auf cartography.tuwien.ac.at/bpetchenik. Continue reading “Ergebnisse des österreichischen Barbara-Petchenik-Wettbewerbs”

Invitation to the 1st ICA European Symposium on Cartography

We are very pleased to invite you to the 1st ICA European Symposium on Cartography (EuroCarto 2015), which will take place in Vienna on November 10–12, 2015.

EuroCarto 2015 aims at bringing together cartographers, GI scientists and those working in related disciplines with the goal of offering a platform of discussion, exchange and stimulation of research and joined projects.

PDF version of the Call for Papers

The Call for Papers is currently open. The deadline for full paper submissions is June 1, 2015; work in progress can be submitted until June 29, 2015. High-quality submissions are intended to be published in the International Journal of Cartography and in a book of the series Lecture Notes on Geoinformation and Cartography by Springer.

Please feel free to distribute the CfP to your network and contacts.

Further details can be found on the symposium website: eurocarto.org  We are looking forward to your contributions and to meeting you in Vienna!

With kind regards,
Georg Gartner

Österreichische Runde des Barbara-Petchenik-Wettbewerbes 2015

Die International Cartographic Association (ICA) ruft seit 1993 im zweijährigen Rhythmus zum Barbara-Petchenik-Wettbewerb auf. Ziel des Wettbewerbs ist es, die grafische Repräsentation der Welt durch Kinderhand zu fördern. Der Wettbewerb ist nach der früheren Vizepräsidentin der ICA Barbara Petchenik benannt, deren kartographisches Schaffen vor allem Karten für Kinder gewidmet war. Die nationale Ausschreibung des Wettbewerbs wird von der ÖKK und der Forschungsgruppe Kartographie entsprechend der ICA-Richtlinien organisiert.

Der Wettbewerb 2015 hat das Rahmenthema “My place in today’s world”

Es soll eine dem Anliegen des Wettbewerbs entsprechende möglichst farbige Karte – über die ganze Welt oder einen großen Teil davon – auf Papier mit Buntstiften, Wasserfarben, etc. gezeichnet oder aus anderem Material (z.B. farbige Papiere, Plastik, Karton usw.) hergestellt werden. Die Karte muss von den SchülerInnen selbstständig gezeichnet worden sein.

Die SchülerInnen können allein oder in Gruppen (von maximal drei AutorInnen, alle aus der gleichen Altersgruppe) arbeiten. Beteiligen können sich SchülerInnen, die jünger als 16 Jahre sind. Die vier Altersgruppen sind die folgenden:

  • unter 6 Jahre
  • 6 bis 8 Jahre
  • 9 bis 12 Jahre
  • 13 bis 15 Jahre

Abgabetermin ist der 20. Februar 2015!
Continue reading “Österreichische Runde des Barbara-Petchenik-Wettbewerbes 2015”

11th International Symposium on Location-Based Services

LBS2014 logo
The 11th International Symposium on Location-Based Services (LBS 2014) took place at TU Vienna from 26 to 28 November 2014. After its initiation at TU Vienna in 2002, the conference travelled around the world – with venues in Salzburg, Munich, Nottingham, Hongkong and Shanghai. In 2014, the conference was once again organized by the Research Group Cartography.

This year, 140 participants from 37 countries joined the conference:

lbs2014 participant map

somap2014_logoThe LBS conference was held in conjunction with the Second International Symposium on Service-Oriented Mapping (SOMAP 2014). We also organized a hands-on workshop on Open Source GIS and Modern Webmapping on November 24–25, immediately before the main conference.

Program and proceedings can be found on lbs2014.org.

Anita Graser compiled a great summary of the conference on Storify – thx!

Book on Advances in LBS

advances_in_lbs_coverThe book was published in the “Lecture Notes in Geoinformation and Cartography” Series by Springer. It contains selected papers of the “8th International Symposiums on Location-Based Services”, which was organized by Research Group Cartography in November 2011.

More info:
Symposium website
Springer’s flyer for this book [PDF]
Springer’s website for this book
Look inside at Google Book Search

This post was automatically fetched from geo.tuwien.ac.at. Please find the original here.